Künstler*innen

NEUSTART KULTUR: Mehr Mittel für die
Künstler*innenförderung

Kulturstaatsministerin Monika Grütters unterstützt unser Programm Künstler*innenförderung im Rahmen des Zukunftsprogramms NEUSTART KULTUR mit zusätzlich 10 Millionen Euro.

Die Künstler*innenförderung der Initiative Musik richtet sich an Solokünstler*innen und Bands, die in Deutschland leben. Gefördert wird eine breites Genrespektrum: neben Rock, Pop, Jazz und Hip-Hop auch Metal, experimentelle und elektronische Musik. Die Initiative Musik unterstützt mit diesem Förderprogramm insbesondere Newcomer*innen dabei, auf dem deutschen sowie dem internationalen Markt Fuß zu fassen. Gemeinsam mit ihren wirtschaftlichen Partnerunternehmen können Musiker*innen finanzielle Unterstützung für Albumproduktionen und -veröffentlichungen sowie für Konzerttourneen beantragen. Entscheidend für eine Förderung sind Originalität, musikalische Sprache und musikwirtschaftliches Potenzial. Grundsätzlich gibt es vier Förderrunden jährlich.

Im Zuge der Mittelaufstockung werden auch die Bedingungen für die 51. und 52. Förderrunde angepasst. Die wichtigsten Änderungen im Überblick:

  • Förderanteil von bisher 40 Prozent auf bis zu 90 Prozent angehoben
  • Ab sofort können auch Autor*innen (gemeinsam mit einem Unternehmen der Musikwirtschaft) Anträge stellen
  • Werkkreation, Vorproduktion und Probenzeiten sind förderfähig

Aufgrund der zahlreichen Nachfragen bitten wir darum, sich vor einem Antrag bzw. Anruf online über das Programm zu informieren - bitte beachten Sie insbesondere die Programmbeschreibung, die Antworten auf häufig gestellte Fragen und verwenden Sie bitte beim Antrag die folgende Finanzplan-Vorlage NEUSTART KULTUR.

 

Abgabetermine & Erreichbarkeit

Anträge für die 51. Förderrunde (Projektzeitraum 28. September 2020 bis 31. August 2021) können bis zum Abgabeschluss am 11. August 2020, 18 Uhr, eingereicht werden.

Der Abgabeschluss für die 52. Förderrunde (Projektzeitraum 30. November 2020 bis 31. August 2021) ist der 13. Oktober 2020, 18 Uhr.

Erreichbarkeit des Teams Künstler*innenförderung

Wir sind telefonisch ohne Einschränkungen erreichbar. Sehen Sie bitte aufgrund der Corona-Pandemie von der persönlichen Übergabe von Unterlagen - wie Anträgen und Verwendungsnachweisen - ab. Bitte schicken Sie die Unterlagen zu den laufenden Projekten, wie z.B. die Verwendungsnachweise, unbedingt auch per E-Mail an uns.

Telefonische Antragsberatung

  • Montag - Freitag, 14 - 17 Uhr
  • +49 (0)30 - 531 475 45 - 30
WEGWEISER

Icon Programm­-<br />beschreibung
Programm­-
beschreibung

In der Programmbeschreibung finden Sie alles Wissenswerte rund die Künstler*innenförderung. Dazu gehört, wer einen Antrag stellen darf, was unterstützt werden kann und wie hoch die Förderung ausfällt.

Icon Häufige Fragen
Häufige Fragen

Wir beantworten immer wieder gestellte Fragen unter anderem über das Antragsverfahren, Fördersummen sowie die Unterstützung bei der Antragsstellung durch die Initiative Musik.

Icon Allg. Vertrags-<br />bedingungen
Allg. Vertrags-
bedingungen

Bitte beachten Sie die allgemeinen Vertragsbedingungen für die Förderung durch die Initiative Musik.

Icon Förder-<br />grundsätze
Förder-
grundsätze

Hier finden Sie die Fördergrundsätze für die allgemeine Projektförderung (Stand: 1. Januar 2017).

Die Förderjury

von links nach rechts: Elke Kuhlen, Anne Haffmans, Oliver von Felbert, Mark Chung, Stefanie Marcus, Mike P. Heisel, Silke Eberhard, Ueli Häfliger // Nicht im Bild: Florian Brauch, Michelle Leonard, Gudrun Gut, Dr. Ralf Weigand // © Christoph Petras für Initiative Musik

KONTAKT

Robert Schulz

Leitung

Luise Brandenburger

Projektmanagement

Markus Dietze

Projektmanagement

David Großmann

Projektmanagement

Anne Rodewald

Projektmanagement

Simon Theßeling

Projektmanagement

BERATUNGSZEITEN:
MO-FR 14-17 UHR

> GEFÖRDERTE
IN DER DOKU

> LOGODOWNLOAD