JOBS BEI DER
INITIATIVE MUSIK

Die Initiative Musik ist die zentrale Fördereinrichtung der Bundesregierung und der Musikbranche für die deutsche Musikwirtschaft. Wir stärken die Präsentation und Verbreitung von Musik aus Deutschland im In- und Ausland.

Schwerpunkte unserer Programme und Projekte sind die Unterstützung von Newcomer:innen, Musiker:innen mit Migrationshintergrund, Livemusikclubs und Musikunternehmen, sowie der Ausbau bundesweit nachhaltiger Strukturen für Populäre Musik aller Genres und Jazz.

Mit dem Spielstättenprogrammpreis APPLAUS und dem Deutschen Jazzpreis vergibt die Initiative Musik wichtige Preise für die Musikbranche. Darüber hinaus realisiert die Initiative Musik für die Bundesregierung aktuell vier Teilprogramme im Rahmen des Rettungs- und Zukunftspakets NEUSTART KULTUR.

Mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, den Verwertungsgesellschaften GVL und GEMA, dem Deutschen Musikrat und Vertretern der Musikwirtschaft im Rücken wollen wir gemeinsam den Musikmarkt bewegen.

Personalbetreuung (m/w/d)

Mit dem Rettungs- und Zukunftsprogramm NEUSTART KULTUR unterstützt die Bundesregierung den Kultur- und Medienbereich seit 2020 mit zusätzlichen Mitteln. Gefördert werden unter anderem pandemiebedingte Investitionen und Projekte verschiedener Kultursparten. An der Umsetzung der Teilprogramme für die Musikbranche wirkt die Initiative Musik maßgeblich mit. Wir unterstützen mit unseren Teilprogrammen insbesondere die von der Corona-Pandemie besonders betroffene Livemusikbranche. Die Fördermittel können für die Planung und Durchführung von Musikveranstaltungen und Musikfestivals genutzt werden.

Werden Sie Teil unseres wachsenden Teams! Zur Unterstützung der gemeinnützigen Geschäftsstelle suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitkraft für die Personalbetreuung.

Die Stelle ist der Leitung Verwaltung zugeordnet und organisatorisch im NEUSTART KULTUR-Team der Initiative Musik eingegliedert.

Ihre Aufgaben:

  • Unterstützung in sämtlichen organisatorischen und administrativen Belangen
  • Koordination des Bewerbungsprozesses (Erstellung und Veröffentlichung von Stellenausschreibungen, Bewerber:innenvorauswahl, Terminvereinbarung für Vorstellungsgespräche)
  • Beratung und Begleitung aller administrativen Personalfragen von der Einstellung bis zum Austritt
  • Pflege der Mitarbeiter:innendatensätze (z. B. Urlaubs- und Krankheitstage, Arbeitszeiterfassung, Adressänderungen)
  • Unterstützung bei der Erstellung von Arbeitsverträgen und -zeugnissen sowie Abwicklung von Ein- und Austritten
  • Planung und Nachhalten von individuellen und tariflichen Gehaltsveränderungen
  • Bearbeitung aller relevanten internen Daten bis zur Schnittstelle der Lohnbuchhaltung
  • Organisation von Weiterbildungsmaßnahmen für Führungskräfte und Mitarbeiter:innen
  • Unterstützung der Implementierung und Weiterentwicklung von Strukturen und Prozessen zur kontinuierlichen Optimierung des Personalbereichs

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise mit Zusatzqualifikation im Personalbereich (z. B. Personalfachkaufmann/-frau, Lohnbuchhalter/-in) oder vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im Bereich Personalsachbearbeitung und Entgeltabrechnung
  • Wünschenswert: Kenntnisse im Arbeits-, Lohnsteuer-, Sozialversicherungs-, und Eingruppierungsrecht (TVöD, TV-EntgO-Bund, Entgeltordnungen Bund und Länder)
  • Sicherer Umgang mit gängigen und einschlägigen EDV-Programmen
  • Exzellente Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Professioneller Umgang mit sensiblen Daten und Informationen
  • Selbstständige Arbeitsweise, zielorientierte Planung, kreatives und konzeptionelles Denken, fristgerechte Umsetzung
  • Belastbarkeit, Team- und Dienstleistungsorientierung, Verlässlichkeit und Genauigkeit, Verantwortungsbewusstsein

Wir bieten:

  • Vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben in einer gemeinnützigen Kultureinrichtung
  • Flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub/Jahr
  • Ein Team von 60+ motivierten, freundlichen Kolleg:innen in Berlin-Mitte
  • 39 Std. pro Woche, Vergütung in Anlehnung an TVöD Bund (Entgeltgruppe 8)
  • Die Möglichkeit an Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen
  • eine hohe Eigenverantwortung und die Möglichkeit den Bereich mitzugestalten

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Uns ist zudem bewusst, dass kein Lebenslauf perfekt ist, daher setzen wir nicht voraus, dass Bewerber:innen alle oben genannten Kriterien erfüllen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen in einer PDF-Datei unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an personal@initiative-musik.de.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 19. Januar 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

mehr lesen

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 19. Januar 2022.

Stellenausschreibung als PDF

Projektbetreuung Künstler:innenförderung (m/w/d)

Rock-, Pop- und Jazzmusik ist Leidenschaft pur. Sie inspiriert, kultiviert und vereint Ideen, Wünsche und Nationen. Dies alles kann pandemiebedingt derzeit nach wie vor nur eingeschränkt oder gar nicht stattfinden. Deshalb hat die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien NEUSTART KULTUR ins Leben gerufen. An der Durchführung der neuen Förderprogramme für die Musikkultur und -wirtschaft sind wir maßgeblich beteiligt.

Werden Sie Teil unseres wachsenden Teams! Zur Unterstützung der gemeinnützigen Geschäftsstelle mit wirtschaftlichem Zweckbetrieb suchen wir zum 14. Februar 2022 zwei Vollzeitkräfte für die Projektbetreuung im Programm Künstler:innenförderung.

Ihre Aufgaben:

Das Kerngeschäft der Initiative Musik ist die monetäre Förderung professioneller Musiker:innen und Unternehmen der Musikwirtschaft. Ihre Aufgabe ist die Beratung von Unternehmen und Künstler:innen zur Förderung sowie die Abwicklung und Betreuung der Förderprojekte bis hin zur Abschlussprüfung der Verwendungsnachweise und Erstellung der Berichte für gleichzeitig ca.150 Projekte.

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Hochschulausbildung im Bereich des Kultur-, Projekt- oder Veranstaltungsmanagements oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrung
  • Erfahrung in der Abwicklung privater oder öffentlicher Förderprojekte
  • Große Affinität im Umgang mit der elektronischen Verarbeitung von Projektabwicklungen und -dokumentationen
  • Wünschenswert: mehrjährige Berufserfahrung in der Musikwirtschaft, Erfahrungen in den Bereichen Verwaltung, Controlling, Forderungsmanagement, Erfolgskontrolle, Evaluation
  • Sie arbeiten sehr genau und termintreu und sind zuverlässig, kooperativ, neugierig und verantwortungsbewusst

Wir bieten:

  • Vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben in einer gemeinnützigen Kultureinrichtung
  • Flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub/Jahr
  • Anteil mobiler Arbeit von bis zu 50%
  • Ein Team von 50+ motivierten und freundlichen Kolleg:innen
  • Einen modernen Arbeitsplatz in einem Hinterhof-Büro in Berlin-Mitte
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD Bund (Entgeltgruppe E9b)
  • Die Möglichkeit an Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Uns ist zudem bewusst, dass kein Lebenslauf perfekt ist, daher setzen wir nicht voraus, dass Bewerber:innen alle oben genannten Kriterien lückenlos erfüllen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an personal@initiative-musik.de

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 19. Januar 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

mehr lesen

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 19. Januar 2022.

Stellenausschreibung als PDF

Projektbetreuung Künstler:innenförderung (m/w/d)
Elternzeitvertretung

Rock-, Pop- und Jazzmusik ist Leidenschaft pur. Sie inspiriert, kultiviert und vereint Ideen, Wünsche und Nationen. Dies alles kann pandemiebedingt derzeit nach wie vor nur eingeschränkt oder gar nicht stattfinden. Deshalb hat die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien NEUSTART KULTUR ins Leben gerufen. An der Durchführung der neuen Förderprogramme für die Musikkultur und -wirtschaft sind wir maßgeblich beteiligt.

Werden Sie Teil unseres wachsenden Teams! Zur Unterstützung der gemeinnützigen Geschäftsstelle mit wirtschaftlichem Zweckbetrieb suchen wir eine Vollzeitkraft als Elternzeitvertretung vom 14. Februar bis 31. Dezember 2022 für die Projektbetreuung im Programm Künstler:innenförderung.

Ihre Aufgaben:

Das Kerngeschäft der Initiative Musik ist die monetäre Förderung professioneller Musiker:innen und Unternehmen der Musikwirtschaft. Ihre Aufgabe ist die Beratung von Unternehmen und Künstler:innen zur Förderung sowie die Abwicklung und Betreuung der Förderprojekte bis hin zur Unterstützung bei der Abschlussprüfung der Verwendungs-nachweise und Erstellung der Berichte für gleichzeitig ca. 150 Projekte.

Ihr Profil:

  • Erfolgreich abgeschlossene Hochschulausbildung im Bereich des Kultur-, Projekt- oder Veranstaltungsmanagements oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrung
  • Erfahrung in der Abwicklung privater oder öffentlicher Förderprojekte
  • Große Affinität im Umgang mit der elektronischen Verarbeitung von Projektabwicklungen und -dokumentationen
  • Wünschenswert: mehrjährige Berufserfahrung in der Musikwirtschaft, Erfahrungen in den Bereichen Verwaltung, Controlling, Forderungsmanagement, Erfolgskontrolle, Evaluation
  • Sie arbeiten sehr genau und termintreu und sind zuverlässig, kooperativ, neugierig und verantwortungsbewusst

Wir bieten:

  • Vielseitige und anspruchsvolle Aufgaben in einer gemeinnützigen Kultureinrichtung
  • Flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub/Jahr
  • Anteil mobiler Arbeit von bis zu 50%
  • Ein Team von 50+ motivierten und freundlichen Kolleg:innen
  • Einen modernen Arbeitsplatz in einem Hinterhof-Büro in Berlin-Mitte
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD Bund (Entgeltgruppe E9b)
  • Die Möglichkeit an Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/ Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Uns ist zudem bewusst, dass kein Lebenslauf perfekt ist, daher setzen wir nicht voraus, dass Bewerber:innen alle oben genannten Kriterien lückenlos erfüllen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen unter Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an personal@initiative-musik.de

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 19. Januar 2022.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

mehr lesen

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 19. Januar 2022.

Stellenausschreibung als PDF