JOBS BEI DER
INITIATIVE MUSIK

Die Initiative Musik ist die zentrale Fördereinrichtung der Bundesregierung und der Musikbranche für die deutsche Musikwirtschaft. Wir stärken die Präsentation und Verbreitung von Musik aus Deutschland im In- und Ausland.

Schwerpunkte unserer Programme, Projekte und Awards sind die Unterstützung von professionellen Newcomer:innen, Musiker:innen, Livemusikclubs und Musikunternehmen sowie der Ausbau bundesweit nachhaltiger Strukturen für Rock, Pop und Jazz.

Mit dem Spielstättenprogrammpreis APPLAUS und dem Deutschen Jazzpreis vergibt die Initiative Musik wichtige Preise für die Musikbranche. Darüber hinaus realisiert die Initiative Musik für die Bundesregierung aktuell vier Teilprogramme im Rahmen des Rettungs- und Zukunftspakets NEUSTART KULTUR.

Mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien, den Verwertungsgesellschaften GVL und GEMA, dem Deutschen Musikrat und Vertretern der Musikwirtschaft im Rücken wollen wir gemeinsam den Musikmarkt bewegen.

Transformationsmanager:in

Im Rahmen einer internen Prozessbegleitung wurde ein Veränderungsprozess in Bezug auf Diversity, Nachhaltigkeit und Barrierefreiheit innerhalb der Initiative Musik angestoßen. Um diesen Prozess weiterzuführen und alle notwendigen Umstellungen vorzunehmen, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teil- oder Vollzeit oder als externe Dienstleistung, befristet bis voraussichtlich 30. Juni 2024 eine:n

Transformationsmanager:in (m/w/d)

für die internen Aufgaben: Diversity, Barrierefreiheit sowie soziale und ökologische Nachhaltigkeit.

Diese Stabsstelle ist direkt an die Geschäftsführung angegliedert.

Ihre Aufgaben:

  • Koordination und Realisation aller notwendigen Maßnahmen, um das Unternehmen nach innen wie außen barrierefrei, diversitätsorientiert und sozial wie ökologisch nachhaltig aufzustellen
  • Entwicklung eines Ziel- und Masterplans in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung und in Kooperation mit der hausinternen Diversity AG sowie den Teamleiter:innen
  • Organisation der Umsetzung des Ziel- und Masterplans
  • Überarbeitung aller notwendigen Dokumente und Vorlagen, wie Unterlagen der Förderprogramme und Preise, Verträge, Stellenausschreibungen etc.
  • Anpassung aller PR/ÖA-Maßnahmen, der Webseiten und Social-Media-Profile in Kooperation mit dem PR/ÖA-Team
  • Informationsmanagement intern, Schulung der Teams und Gremien, Strukturierung und kontinuierliche Aktualisierung von Vorlagen, Schaubildern und sonstigen Daten im internen WIKI-System
  • Erarbeiten und Einführen von transparenten Richtlinien für ein sozial und ökologisch nachhaltiges Unternehmensmanagement und Förderprofil

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Nachhaltigkeitsmanagment, Wirtschaft und Verwaltung oder Kulturmanagement, mit mindestens einer Zusatzqualifikation aus den folgenden Bereichen: Diversity Management (Social Justice, Antidiskriminierung, Rassismussensibilisierung o.ä.), Nachhaltigkeitsmanagement oder Barrierefreiheit
  • Affinität und oder berufliche Erfahrung im Bereich Musikkultur
  • Erfahrung im Prozess- und Changemanagement von kleinen und mittleren, gemeinnützigen Unternehmen
  • Erfahrung in der Umsetzung von Veränderungsprozessen
  • Projektmanagementkompetenzen

Wir bieten:

  • ein spannendes Umfeld und eine sinnstiftende Aufgabe innerhalb der Kulturbranche Musik
  • vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Arbeitsumfeld mit wertschätzender und respektvoller Unternehmenskultur
  • eine hohe Eigenverantwortung und die Möglichkeit die Einrichtung mitzugestalten
  • flexible Arbeitszeitgestaltung in einem jungen, dynamischen Team in Berlin Mitte
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD Bund, bei Vorliegen der notwendigen Qualifikation
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ökologische Nachhaltigkeit ist uns ein Anliegen, deshalb bieten wir allen Mitarbeiter:innen einen Zuschuss zum Jobticket an.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Uns ist zudem bewusst, dass kein Lebenslauf perfekt ist, daher setzen wir nicht voraus, dass Bewerber:innen alle oben genannten Kriterien erfüllen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inkl. Einstiegstermin an personal@initiative-musik.de.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. August 2022. Wir behalten uns vor, bereits vor Fristablauf erste Gespräche zu führen.

mehr lesen

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. August 2022.

Stellenausschreibung als PDF

IT-Systemadministrator:in

Wir suchen möglichst ab sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt eine:n

IT-Systemadministrator:in (m/w/d – Vollzeit)

Die Stelle ist im Team Verwaltung verortet, arbeitet bereichsübergreifend mit interner und externer Unterstützung. (MA:innenanzahl: 80) Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an denTVöD Bund.

Ihre Aufgaben:

  • Sicherstellung des Geschäftsbetriebes durch Gewährleistung der Funktionalität der IT-Systeme, Hard – und Software
  • User – Support First Level und Beratung im firmeninternen Bereich
  • Installation und Wartung von Laptop /PC etc.
  • Einrichtung und Administration von Mobilgeräten
  • Auswahl- und Beschaffung von IT-Komponenten (Hard- und Software) unter Beachtung des Vergaberechts
  • Erstellung von Dokumentationen
  • Verwaltung von Lizenzen und der Systemdokumentation
  • Verwaltung der Telefonanlage
  • Beratung bei der Implementierung von IT-Tools (z.B. im Bereich Personal oder Projektmanagement)
  • IT-technische Unterstützung bei der Durchführung von Projekten
  • Überwachung der Einhaltung und Pflege des Datenschutzkonzeptes, Schnittstelle zu externem Datenschutzbeauftragten
  • Koordination und Beauftragung externer IT-Dienstleister

 

Ihr Profil:

 

  • Studium oder Ausbildung im Bereich Informatik (Systeminformatiker, Fachinformatiker)
  • 2-3 Jahre Berufserfahrung
  • Sehr gute Kenntnisse von IT-Netzwerken und Microsoft Server Struktur (u.a. Office 365°, MS Teams, Sharepoint)
  • Sie verfügen über eine hohe Kommunikationskompetenz in Wort und Schrift
  • Sie sind belastbar, gut strukturiert, zuverlässig und verantwortungsbewusst
  • Gut im Finden flexibler Lösungen
  • Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse

Wir bieten:

  • Eine moderne technische Arbeitsplatzausstattung, auf hohem Niveau für alle internen und externen Mitarbeiter:innen
  • vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Arbeitsumfeld mit wertschätzender und respektvoller Unternehmenskultur
  • eine hohe Eigenverantwortung und die Möglichkeit den Bereich mitzugestalten
  • flexible Arbeitszeitgestaltung in einem jungen, dynamischen Team in Berlin Mitte
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD Bund EG11 inkl. einer Fachkräftezulage, bei Vorliegen der notwendigen Qualifikation
  • individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Ökologische Nachhaltigkeit ist uns ein Anliegen, deshalb bieten wir allen Mitarbeiter:innen einen Zuschuss zum Jobticket an.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Uns ist zudem bewusst, dass kein Lebenslauf perfekt ist, daher setzen wir nicht voraus, dass Bewerber:innen alle oben genannten Kriterien erfüllen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inkl. Einstiegstermin an personal@initiative-musik.de.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. August 2022. Wir behalten uns vor, bereits vor Fristablauf erste Gespräche zu führen.

mehr lesen

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15. August 2022.

Stellenausschreibung als PDF

Mitarbeiter:in Controlling

Wir suchen möglichst ab sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt eine:n

Mitarbeiter:in Controlling (m/w/d – Vollzeit)

Die Stelle ist im Team Verwaltung verortet, arbeitet bereichsübergreifend und umfasst die Aufgaben Planung, Steuerung und Kontrolle aller Bereiche der Einrichtung bezogen auf die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TVöD Bund.

Ihre Aufgaben:

  • Implementierung neuer und Optimierung vorhandener Prozesse zu einem laufenden Controlling aller betriebswirtschaftlichen Kennzahlen
  • Ihre Verantwortung konzentriert sich auf das Controlling des Gesamtbudgets (unterer dreistelliger Millionenbereich), bestehend aus den Mitteln der gemeinnützigen Gesellschaft wie auch aller laufenden Förderprojekte
  • Sie planen, steuern und überwachen die Liquidität des Unternehmens wie auch die förderrechtlichen Fristen der Mittelbewirtschaftung
  • Sie wirken bei organisationsweiten Projekten mit Bezug zum Rechnungswesen mit und unterstützen teamübergreifende Finanzprozesse
  • Sie erstellen die Quartalsberichte, Statistiken und Übersichten
  • Sie koordinieren und unterstützen die Erstellung der Jahresabschlüsse in Abstimmung mit der Geschäftsführung, Teamleitung, Buchhaltung, Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung

 Ihr Profil:

  • Hochschulabschluss (Bachelor oder vergleichbare Qualifikation) Betriebswirtschaft/Finanzwesen bzw. vergleichbare, anderweitig erworbene Fachkenntnisse im Bereich der Betriebswirtschaft/Controlling, wie eine kaufmännische Ausbildung mit dem Schwerpunkt Controlling
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Finanzcontrolling und Steuerrecht
  • Kenntnisse in der Betriebswirtschaftslehre, der Buchführung, Finanzplanung und weiteren wirtschaftlichen Bereichen sowie gutes Verständnis für Statistiken und Auswertungen
  • Kenntnisse des Haushalts- und/oder Zuwendungsrechts des Bundes (u.a. BHO, ANBest-P, Bundesreisekostengesetz)
  • Erfahrungen mit der Verwaltung öffentlicher Mittel
  • Analytische und konzeptionelle Fähigkeiten sowie eine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Sehr gute Kenntnisse in allen gängigen MS-Office-Programmen
  • Sie verfügen über eine hohe Kommunikations-und Präsentationskompetenz in Wort und Schrift
  • Sie arbeiten mit Übersicht, teamorientiert und strategisch wie wirtschaftlich
  • Sie sind belastbar, zuverlässig, genau und verantwortungsbewusst

Wir bieten:

  • ein spannendes Umfeld und eine sinnstiftende Aufgabe innerhalb der Kulturbranche Musik
  • vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Arbeitsumfeld mit wertschätzender und respektvoller Unternehmenskultur
  • eine hohe Eigenverantwortung und die Möglichkeit den Bereich mitzugestalten
  • flexible Arbeitszeitgestaltung in einem jungen, dynamischen Team in Berlin Mitte
  • Vergütung in Anlehnung an den TVöD Bund, bei Vorliegen der notwendigen Qualifikation
  • Vorerst befristeter Vertrag bis 31.12.2023, eine Fortführung wird angestrebt
  • Ökologische Nachhaltigkeit ist uns ein Anliegen, deshalb bieten wir allen Mitarbeiter:innen einen Zuschuss zum Jobticket an.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Uns ist zudem bewusst, dass kein Lebenslauf perfekt ist, daher setzen wir nicht voraus, dass Bewerber:innen alle oben genannten Kriterien erfüllen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung inkl. Einstiegstermin und Gehaltsvorstellungen an personal@initiative-musik.de.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. August 2022. Wir behalten uns vor, bereits vor Fristablauf erste Gespräche zu führen.

mehr lesen

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. August 2022.

Stellenausschreibung als PDF