19.12.2022

WUNDERBAR – GERMANY AT SXSW 2023

  • Präsentation der deutschen Kultur- und Kreativwirtschaft sowie Start-up-Szene vor internationalem Fachpublikum.
  • GERMAN HAUS öffnet vom 10. bis 14. März in der neuen Location Parkside.
  • Bisher 18 Acts aus Deutschland für SXSW Music bestätigt.
  • SXSW findet von 10. bis 19. März 2023 in Austin, Texas statt.
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Bandfoto Mamore Mamoré, gefördert in der 59. Runde der Künstler:innenförderung
Berlin, 14. Dezember 2022

KÜNSTLER:INNENFÖRDERUNG:
Programmbedingungen 2023, 309 neue Förderprojekte

  • Initiative Musik passt stark nachgefragtes Förderprogramm an.
  • Künftig können professionelle Musiker:innen auch allein ohne Partnerunternehmen Anträge stellen.
  • Förderanteil zwischen 40 bis 60 Prozent der Gesamtausgaben soll insbesondere Nachwuchsmusiker:innen entgegenkommen.
  • Antragstermine der vier Förderrunden 2023 online, Antragsphase für die 60. Förderrunde läuft bis 18. Januar 2023.
  • 309 Projekte werden in der 59. Förderrunde des Programms mit insgesamt 4,4 Mio. Euro finanziell unterstützt.
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Foto einer Festivalbühne mit Publikum FANTASTIVAL Dinslaken Sonderedition
Berlin/Bonn/Alteglofsheim, 21. November 2022

Musikfestivals in Deutschland werden in bundesweiter Studie untersucht

  • Erste umfassende und genreübergreifende Studie zu deutschen Festivals startet
  • Bundesstiftung LiveKultur und Initiative Musik realisieren die Festivalstudie gemeinsam – mit fachlicher Begleitung des Deutschen Musikinformationszentrums
  • Erster Zwischenbericht soll bereits im Spätsommer 2023 erscheinen
  • Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien ermöglicht die Studie mit einer Sonderförderung
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Foto von John Steinmark, Franzi Aller, Claudia Roth und Lorenzo Dolche bei der APPLAUS Preisverleihung
Erfurt/Berlin, 17. November 2022

APPLAUS 2022: Hauptpreise gehen nach München, Leipzig und Frankfurt am Main

  • Rote Sonne (München) ist das »Beste Livemusikprogramm«
  • UT Connewitz (Leipzig) ist die »Beste Livemusikspielstätte«
  • Jazz Montez (Frankfurt am Main) ist die »Beste Konzertreihe«
  • Sonderpreise für Institut fuer Zukunft (Leipzig), Bahnhof Püttlingen, Kulturverein Platenlaase (Jameln) und objekt klein a (Dresden)

 

Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Grafik APPLAUS Logo
Erfurt/Berlin, 16. November 2022

APPLAUS 2022: Auszeichnungen für herausragende Livemusikprogramme

  • 101 Musikclubs und Veranstaltungsreihen aus 16 Bundesländern werden in Erfurt mit dem Bundeskulturpreis APPLAUS ausgezeichnet
  • Claudia Roth: » Musikclubs sind nicht nur wichtige Kulturorte. Sie bringen auch Menschen zusammen und schaffen mit ihren Partys und Livemusik-Konzerten unvergessliche Gemeinschaftserlebnisse.«
  • 2,5 Millionen Euro Preisgelder für Musikclubs machen APPLAUS zum höchstdotierten Musikpreis des Bundes für unabhängige Musikclubs und Veranstaltungsreihen
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Grafik APPLAUS Logo
Berlin, 09. November 2022

APPLAUS 2022: Programm der Preisverleihung

  • Kulturstaatsministerin wird am 16. November 2022 in Erfurt 103 Auszeichnungen in drei Hauptkategorien und drei Sonderkategorien verleihen, Preisgeld insgesamt 2,5 Mio. Euro
  • Claudia Roth: »Die Bundesregierung ist sich der großen gesellschaftlichen Bedeutung der Clubs bewusst, der Kulturpreis APPLAUS ist Ausdruck unserer hohen Wertschätzung.«
  • Dieter Gorny: »Der APPLAUS ist ein wichtiger Baustein für die Förderung der gesamten Musikkultur.«
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Logo Deutscher Jazzpreis
Berlin, 20. Oktober 2022

DEUTSCHER JAZZPREIS 2023: Bewerbungsphase startet

  • Bewerbungen in elf Kategorien ab sofort online möglich, Einreichungsphase läuft bis 30. November 2022
  • Neu im Beirat: Sabine Bachmann, Kai-Uwe Diaz Philipp, Beate Sampson, Annika Sautter, Johanna Schneider und Steffen Wilde
  • DEUTSCHER JAZZPREIS findet am 27. April 2023 im Rahmen der jazzahead! im Metropol Theater Bremen statt
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Grafik APPLAUS Logo
Berlin, 14. Oktober 2022

APPLAUS 2022 in Erfurt

  • Thüringen erstmals Austragungsland des bundesweiten Spielstättenprogrammpreises APPLAUS
  • Kulturstaatsministerin wird über 100 Auszeichnungen in drei Hauptkategorien und drei Sonderkategorien verleihen, Preisgeld insgesamt 2,5 Mio. Euro
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
zur Pressemitteilung Infrastrukturförderung der Initiative Musik
Berlin, 12. Oktober 2022

Infrastrukturförderung der Initiative Musik

  • Förderprogramm unterstützt den Auf- und Ausbau von nachhaltigen Strukturen für die Popularmusik und Jazz in Deutschland
  • 2022 werden bereits 26 Infrastrukturprojekte mit einer Fördersumme von insgesamt 1,2 Millionen Euro unterstützt
  • Neue siebenköpfige Fachjury berufen
  • Aktuelle Antragsphase läuft noch bis zum 23. Oktober 2022
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Gruppenfoto Aufsichtsrat (c) Christoph Petras
Berlin, 26. September 2022

PRESSEMITTEILUNG INITIATIVE MUSIK: Neue Aufsichtsratsmitglieder

  • Im Aufsichtsrat der zentralen Fördereinrichtung für Popularmusik und Jazz in Deutschland wirken künftig 14 Expert:innen und Kreative mit
  • Neu dabei: Birgit Böcher, Martin Eifler, Frank Fischer, Sigrid Herrenbrück, Balbina Jagielska, Pamela Schobeß, Karo Schrader, Sara Torchani, Lisa Tuyala und Dr. Birte Wiemann
  • Vorsitzender des Aufsichtsrates Prof. Dieter Gorny; stellvertretende Vorsitzende Dr. Nathalie Schierloh
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Promofoto von Cloudy June Cloudy June
Berlin, 19. September 2022

Künstler:innenförderung: 275 Projekte erhalten die Förderzusage

  • 275 Projekte werden in der 58. Förderrunde des Programms mit insgesamt 4,7 Mio. Euro finanziell unterstützt.
  • Gefördert wird eine große musikalische Bandbreite an Projekten von Künstler:innen aus ganz Deutschland, u.a. Cloudy June, FJØRT, Ikkimel, Kati von Schwerin, M.Byrd und Satarii.
  • Von 21. September bis 12. Oktober 2022 können erneut Anträge gestellt werden.
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Berlin, 31. August 2022

„WANDERLUST“ – Kooperation beim WAVES Vienna geht in die nächste Runde

  • Der gemeinsame Auftritt von Initiative Musik, Musicboard Berlin, popNRW (Landesmusikrat NRW), Pop-Büro Region Stuttgart, RockCity Hamburg und dem Verband für Popkultur in Bayern wird im Rahmen des WAVES Vienna 2022 fortgesetzt
  • Vom 8. bis 10. September 2022 präsentiert die WANDERLUST-Bühne in Wien 12 herausragende Acts aus Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Hamburg und Nordrhein-Westfalen
  • Das WANDERLUST-Programm wird mit Networking-Aktivitäten für die deutschen Teilnehmer:innen ergänzt
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Berlin, 23. August 2022

LIVE: NEUSTART KULTUR 2 Förderung für Festivals, Veranstalter:innen und Musikclubs bis Juni 2023 verlängert

  • Veranstalter:innen und Festivalmacher:innen können weiter in 15 Kategorien bis zu 800.000 Euro beantragen; aktuell sind noch 4 Millionen Euro verfügbar
  • Auch die Musikclubbetreiber:innen können die Mittel bis Juni 2023 verwenden
  • Im Rahmen von NEUSTART KULTUR fördert die Initiative Musik bereits über 2.400 Projekte im Live-Sektor und über 2.200 im Rahmen der Künstler:innenförderung
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Hilfsprogramm für Musiker:innen mit Behinderung
Berlin, 14. Juli 2022

Hilfsprogramm für Musiker:innen mit Behinderung

  • Mehr als 100.000 Euro stehen aus Spenden zur Verfügung
  • Professionelle und semiprofessionelle Musiker:innen mit Behinderung im Fokus, Antragsphase: 20. Juli bis 31. August 2022
  • Hilfsprogramm wird durch Spenden und die Unterstützung von dzb lesen, GVL und Handiclapped ermöglicht
  • Jurymitglieder sind die Journalistin Aida Baghernejad, der Musiker Johann Bonitz (Blond) und der Inklusionsexperte Drees Ringert
  • Spenden sind weiterhin möglich
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Ilgen-Nur Ilgen-Nur (c) Joseph Strauch
Berlin, 16. Juni 2022

Künstler:innenförderung: 306 neue Förderprojekte, nächste Antragsphase startet im Juni

  • 306 Projekte werden in der 57. Förderrunde des Programms mit insgesamt 5,4 Mio. Euro finanziell unterstützt.
  • Mit u.a. K.ZIA, Malva, Kid Kapri, ILGEN-NUR, ÄTNA und Die Nerven wird eine große Vielfalt an Projekten gefördert.
  • Von 22. Juni bis 13. Juli 2022 können erneut Anträge gestellt werden.
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Berlin, 14. Juni 2022

Initiative Musik baut Exportförderung aus

  • Pilotphasen der Programme DO! Export und GO! Export fördern Unternehmer:innen beim Auf- und Ausbau ihrer internationalen Aktivitäten
  • Programm Internationale Tourförderung unterstützt weiterhin Auftritte im Ausland
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Logo Deutscher Jazzpreis
Bremen/Berlin, 27. April 2022

DEUTSCHER JAZZPREIS 2022: 31 Auszeichnungen für herausragende Leistungen der Jazzszene

  • Künstler:innen national: Fola Dada | Gebhard Ullmann | Shannon Barnett | Pablo Held | Ferenc Snétberger | Robert Landfermann | Oliver Steidle |
    Aly Keïta | Charlotte Greve | Punkt.Vrt.Plastik | Trickster Orchestra
  • Künstler:innen international: Emile Parisien | Sylvie Courvoisier | Linda May Han Oh | Marilyn Mazur | Michael Mayo | Sons of Kemet
  • Aufnahme / Produktion national: Nils Wogram | Efrat Alony | Magro |
    WDR 3 / States of Play: Sonifikation
  • Aufnahme / Produktion des Jahres international: Charles Lloyd & the Marvels | Gretchen Parlato | Tijn Wybenga & AM.OK
  • Live: Stadtgarten Köln | XJAZZ! Festival
  • KompositionArrangement: Rebecca Trescher | Tilo Weber
  • Sonderpreise: Andrian Kreye | Ernst-Ludwig Petrowsky | Sebastian Gramss’ HARD BOILED WONDERLAND
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Berlin, 21. April 2022

APPLAUS 2022: START DER BEWERBUNGSPHASE

  • APPLAUS würdigt bundesweit kulturell herausragende Livemusikprogramme und Spielstätten
  • Auszeichnungen in drei Hauptkategorien und drei Sonderkategorien
  • 2,4 Mio. Euro stehen für Prämien zur Verfügung
  • Bewerbungsphase startet am 25. April 2022
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Logo Deutscher Jazzpreis
Berlin, 20. April 2022

DEUTSCHER JAZZPREIS 2022 Auszeichnungen Lebenswerk und Sonderpreis der Jury

  • Der Preis für das Lebenswerk geht an Ernst-Ludwig Petrowsky
  • Die Hauptjury zeichnet Sebastian Gramss‘ HARD BOILED WONDERLAND mit dem Sonderpreis der Jury aus
  • Livestream am 27. April 2022 ab 18:00 Uhr auf den Webseiten des DEUTSCHEN JAZZPREISES, und mehrerer öffentlich-rechtlicher Kulturwellen und Jazz in the City
  • Konzertabend mit Fola Dada, Nubya Garcia, Sylvie Courvoisier und der Jazzrausch Bigband wird am 21. Mai 2022 auf 3sat ausgestrahlt
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Berlin, 19. April 2022

NEUSTART KULTUR: Förderprogramm für Livemusikveranstaltungen und überregionale Musikfestivals

  • Am 2. Mai 2022 startet die zweite Antragsphase für das Programm zum „Erhalt und Stärkung der Musikinfrastruktur in Deutschland für Livemusikveranstaltungen und überregionale Musikfestivals“
  • Veranstalter:innen und Festivalmacher:innen können in 15 Kategorien bis zu 800.000 Euro beantragen
  • Das Teilprogramm von NEUSTART KULTUR 2 fördert gezielt Livemusikkulturprojekte und ermöglicht damit das kulturelle Arbeiten auch unter den erschwerten Bedingungen in Folge der Pandemie
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Line-Up: Nubya Garcia, Sylvie Courvoisier, Jazzrausch Bigband, Fola Dada Line-Up: Nubya Garcia, Sylvie Courvoisier, Jazzrausch Bigband, Fola Dada
Berlin, 7. April 2022

Programm DEUTSCHER JAZZPREIS 2022

  • Hadnet Tesfai und Götz Bühler moderieren die große Preisverleihung am 27. April im Bremer Metropol Theater
  • Livestream auf den Webseiten des DEUTSCHEN JAZZPREISES und von mehreren öffentlich-rechtlichen Kulturwellen
  • Konzertabend mit Fola Dada, Nubya Garcia, Sylvie Courvoisier und der Jazzrausch Bigband wird am 21. Mai 2022 auf 3sat ausgestrahlt
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Berlin, 22. März 2022

NEUSTART KULTUR: 400 Musikclubförderungen und neue Antragsrunde

  • 400 Musikclubs werden bei der Wiederaufnahme der Programme über NEUSTART KULTUR mit insgesamt bis zu 24,3 Mio. Euro finanziell unterstützt
  • Weitere Antragsrunde startet am 28. März 2022
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Evin
Berlin, 21. März 2022

KÜNSTLER:INNENFÖRDERUNG: 371 neue Förderprojekte, Antragsmöglichkeiten und Panel zu c/o pop

  • 371 Projekte werden in der 56. Förderrunde des Programms mit insgesamt 6,5 Mio. Euro finanziell unterstützt
  • Fördersatz von bis 85 Prozent soll insbesondere Nachwuchskünstler:innen entgegen kommen
  • Nächste Antragmöglichkeit ab 23. März 2022, Abgabeschluss: 13. April 2022
  • Panel “NEUSTART KULTUR – Ziel erreicht? Was brauchen Musiker:innen jetzt?” am 21. April 2022 bei der c/o pop in Köln
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Berlin, 14. März 2022

DEUTSCHER JAZZPREIS 2022: Die diesjährigen Nominierten und eine neu zusammengesetzte Hauptjury

  • 81 Nominierungen in 31 verschiedenen Kategorien zeugen von der Vielfalt der aktuellen Jazzszene in Deutschland
  • Die Hauptjury setzt sich aus 16 nationalen und internationalen Expert:innen aus dem Bereich Jazz zusammen
  • Der Ticketvorverkauf für die Preisverleihung und den anschließenden Konzertabend startet am 15. März
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Berlin, 10. März 2022

SXSW 2022: Musik aus Deutschland endlich wieder live in Texas

  • 14 Acts aus Deutschland stehen vom 14. bis 20. März 2022 beim SXSW Music Festival in einzigartigen Locations in Austin, TX auf der Bühne
  • Die Showcases werden von dem Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) sowie der Internationalen Tourförderung der Initiative Musik mit Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) unterstützt
  • Deutsche Unternehmen und Institutionen sind auf der SXSW Creative Industries Expo mit dem German Pavilion vertreten
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
24.02.2022

Deutscher Jazzpreis 2022 Preisverleihung mit Konzertabend in Bremen und neue Zusammensetzung der Fachjury

  • Hybride Präsenz-Veranstaltung mit Live-Publikum am 27. April im Metropol Theater Bremen: Der Preisverleihung folgt ein Konzertabend mit hochkarätigen Nominierten und Preisträger:innen
  • Die neu zusammengesetzte Fachjury spiegelt die Vielfalt der gegenwärtigen deutschen und internationalen Jazzszene wider
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Berlin, 1. Februar 2022

NEUSTART KULTUR: 105 Millionen Euro für Livemusikveranstaltungen und überregionale Musikfestivals

  • Antragsphase für das Programm zum „Erhalt und Stärkung der Musikinfrastruktur in Deutschland für Livemusikveranstaltungen und überregionale Musikfestivals“ startet am 7. Februar 2022
  • Veranstalter:innen und Festivalmacher:innen können in 15 Kategorien bis zu 800.000 Euro beantragen
  • Das neue Teilprogramm von NEUSTART KULTUR 2 fördert gezielt Kulturprojekte und ermöglicht damit das kulturelle Arbeiten auch unter den erschwerten Bedingungen der Pandemie
  • Dazu wird das Teilprogramm für Musikclubs im Rahmen von NEUSTART KULTUR 2 um bis zu 15 Millionen Euro aufgestockt.
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
Berlin, 12. Januar 2022

WUNDERBAR: 13 Bands aus Deutschland beim ESNS Digital

  • 13 Newcomer:innen und 21 Festivals aus Deutschland sind Teil vom europäischen Förderprogramm ESNS Exchange
  • Mit Zuschüssen für Videoproduktionen unterstützt die Initiative Musik 5 Solokünstler:innen und Bands im Rahmen der Internationalen Tourförderung (Streaming)
  • Festival und Konferenz ESNS Digital, 19. bis 22. Januar 2022
Pressemitteilung als HTML-Seite  PDF
INITIATIVE
MUSIK

PRESSE-
MITTEILUNGEN