Berlin, 18. Dezember 2008

Erfolgreiche Bilanz 2008: Nachwuchs- und Exportförderung stehen im Zentrum

  • 82 Projekte sowie 4 Eigenprojekte gefördert
  • Dialogforum „China als Zukunftsmarkt“ mit erster Musikkonferenz in Guangzhou erfolgreich gestartet
  • Initiative Musik hat 2 Mio. EUR Fördergelder in 2009
  • Annahmeschluss für die erste Förderrunde im kommenden Jahr ist der 30. Januar 2009

Pressemitteilung als PDF

Berlin, 21. November 2008

In 2009 stehen der Initiative Musik gGmbH Fördergelder von 2 Mio. EUR zur Verfügung

  • Parlament setzt sich parteiübergreifend für die Initiative Musik ein und stockt die Mittel auf
  • Zwischenbilanz der Initiative Musik 2008“

Pressemitteilung als PDF

Berlin, 29. Oktober 2008

Polarkreis 18: Nr. 1 in den deutschen Single-Charts

  • Kulturstaatsminister Bernd Neumann wünscht der Band Polarkreis 18 eine erfolgreiche Europatournee
  • Prof. Dieter Gorny: „Die Auswahl- und Förderkriterien der Initiative Musik greifen“

Pressemitteilung als PDF

Berlin, 09. Oktober 2008

1 Jahr Initiative Musik: 50 Förderprojekte sind auf den Weg gebracht

  • Parl. Staatssekretärin Dagmar Wöhrl (BMWI) kündigt stärkeres Engagement bei der Initiative Musik gGmbH im Bereich Mittelstands- und Exportförderung an
  • Volles Programm am Stand der Initiative Musik auf der Popkomm
  • 40 Künstler- und 6 Infrastrukturanträge sowie 4 eigene Projekte und Dialogforen wurden bislang bewilligt

Pressemitteilung als PDF

Bernd Neumann, MdB
Staatsminister bei der Bundeskanzlerin
Der Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien

Grußwort von Staatsminister Bernd Neumann

Mit der Initiative Musik gGmbH haben wir zum ersten Mal auf Bundesebene ein Förderprogramm für die populäre Musik geschaffen. In den vergangenen Monaten wurden die Antragsbedingungen im Aufsichtsrat der Initiative entwickelt und abgestimmt. Ab sofort können die Mittel beantragt werden. Dies ist ein wichtiges und gerade im internationalen Vergleich auch notwendiges Startsignal. Ich freue mich, dass es im Zusammenwirken von Bundesregierung und Branche gelungen ist, Wege zu finden, um Künstler und ihr Umfeld effektiv zu fördern. Die Initiative Musik erhebt nicht den Anspruch, alle Strukturprobleme der Musikwirtschaft zu lösen. Gleichwohl ist sie ein konkreter Beleg dafür, dass die Bundesregierung den Stellenwert der lange unterschätzten Kulturwirtschaft erkannt hat. Der populären Musik kommt jedoch nicht nur in ökonomischer, sondern auch in kultureller und gesellschaftlicher Hinsicht eine große Bedeutung zu. Sie prägt Identitäten und trägt zur Wahrnehmung deutscher Kultur im In- und Ausland wesentlich bei. Auch vor diesem Hintergrund möchte ich einen Beitrag zu Qualität und Vielfalt der Rock, Pop- und Jazzmusik in Deutschland leisten. Der Initiative Musik wünsche ich unter diesen Vorzeichen für den Beginn ihrer Förderungen und die weitere Arbeit alles Gute. Auf meine politische Unterstützung kann sie – wie der Musiksektor insgesamt – auch in Zukunft zählen.

Berlin, 07.08.2008

Zweite Förderrunde der Initiative Musik: 15 Projekte beschlossen

  • 13 Künstler- und zwei Infrastrukturanträge bewilligt
  • Forum in China „Musikmarkt in Bewegung“: Kooperation mit dem Goethe-Institut e.V. beschlossen

Pressemitteilung als PDF

Berlin, 03.07.2008

Erste Förderrunde der Initiative Musik: 16 Projekte beschlossen

  • Nachwuchsförderung steht im Zentrum
  • 12 Künstler- und vier Infrastrukturanträge wurden bewilligt
  • umfangreiche Aktivitäten der Initiative Musik auf der Popkomm 2008

Pressemitteilung als PDF

Berlin, 09.06.2008

Förderprogramm der Initiative Musik steht: bis zu 100.000 EUR für Projekte von Künstlern und Musikunternehmen

  • Erstmalig steht in Deutschland ein Fördervolumen für populäre Musik in Höhe von mehr als 2 Mio. EUR über die Initiative Musik gGmbH zur Verfügung
  • Erste Projekte erhalten Förderbescheide im Juli 2008

Pressemitteilung als PDF

INITIATIVE
MUSIK

PRESSE-
MITTEILUNGEN