Logodownloads

Wenn Ihr Antrag positiv bewilligt wurde, ist die Förderung mit unserem Logo und dem Förderhinweis kenntlich zu machen. In der Richtlinie erfahren genau Sie, wie das Logo und der Förderhinweis einzusetzen sind.

Das Logo der Initiative Musik können Sie direkt darunter in unterschiedlichen Farbvarianten und in mehreren Dateiformaten laden. Weiterhin bieten für ausgezeichnete Programmmachenden auch das Logo zum Programmpreis APPLAUS zum Download an. Bitte wenden Sie sich zur Logofreigabe an Ihren Projektkontakt.

Richtlinie zur Einbindung des Logos und des Förderhinweises der Initiative Musik
Stand: 20.05.2019

1. Allgemeines


Wenn Ihr Förderantrag positiv bewilligt wurde, sind Sie verpflichtet, alle Medien, die sich auf das geförderte Projekt beziehen, mit dem Logo der Initiative Musik und dem Förderhinweis zu versehen.

Unter gefördertem Projektverstehen wir die Gesamtheit der im Antrag von Ihnen beschriebenen Maßnahmen, bei Anträgen von Künstler*innen z.B. die Produktion einer neuen CD oder eine Tour etc., bei Infrastrukturanträgen z.B. die geförderte Netzwerkveranstaltung, das Festival oder die Messepräsentation.

Das Logo und der Förderhinweis müssen auf allen Medien an hervorgehobener Stelle verwendet werden. Was das für verschiedene projektbezogene Medien bedeutet, wird im Folgenden erläutert.

Die Logofreigabe erfolgt durch Ihren Projektkontakt. Gemäß Nr. 3.2. der Allgemeinen Vertragsbedingungen kann die Initiative Musik bei Verstoß gegen die Logorichtlinie, den Umfang der Förderung angemessen verringern.

2. Förderhinweis und Logo


2.1. Förderhinweis

Der Förderhinweis ist wörtlich in Deutsch oder Englisch zu übernehmen:

Deutsch

Gefördert durch die Initiative Musik gemeinnützige Projektgesellschaft mbH mit Projektmitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

Englisch

Supported by Initiative Musik gGmbH with project funds from the Federal Government Commissioner for Culture and Media.

2.2. Logo

Unser Logo stellen wir in einer kurzen und einen langen Variante in jeweils vier Farbvarianten zum Download zur Verfügung.

Ihnen steht offen, welche Variante Sie verwenden. Das Logo darf ausschließlich in den angebotenen Varianten verwendet werden, d.h. die Form und die Farben dürfen nicht verändert werden.  Das Logo darf nicht gedreht, verzerrt oder unproportional skaliert werden. Ebenso darf der Schriftzug nicht vom Icon getrennt oder anders positioniert werden. Es ist darauf zu achten, dass das Logo nicht von anderen Text-, Grafik- oder Bildelementen überlagert wird oder diese berührt.

Verwenden Sie bitte für Printmedien das Logo im EPS-Format. Wenn Sie die EPS-Datei nicht verarbeiten können, darf im Ausnahmefall auch das TIFF-Format mit einer Auflösung von mindestens 300dpi verwendet werden. Die Mindestbreite des kurzen Logos für Printproduktionen beträgt 1,5 cm. Bei den langen Logos beträgt die Mindestbreite für Printproduktionen 3,5 cm.

3. Regelungen für projektbezogene Medien


3.1. Ton- und Bildtonträger (CD, Vinyl, Tape, DVD)

Bei Ton- und Bildtonträgern und vergleichbaren Medien müssen Logo und der Förderhinweis außen sichtbar aufgedruckt sein.

3.2. Videos

Wird die Produktion von Videos gefördert, müssen Logo und Förderhinweis im Abspann erscheinen. Außerdem ist die Verwendung des Förderhinweises in der Videobeschreibung wünschenswert.

3.3. Plakate/Flyer

Das Logo und der Förderhinweis müssen bei projektbezogenen Flyern oder Plakaten berücksichtigt werden. Bei Flyern ist bei Platzmangel ein Verzicht auf den Förderhinweis möglich.

3.4. Websites

Der Förderhinweis muss auf der Hauptseite des projektbezogenen Seitenbereiches oder einer separaten projektbezogenen Website stehen – insbesondere dann, wenn das Projekt Websitekosten abdeckt. Wird auf der Hauptseite auf projektbezogene Seiten verwiesen, so soll die Förderung nach Möglichkeit zusätzlich auch in diesem Verweis erwähnt werden. Der Förderhinweis sollte mit der Website der Initiative Musik verlinkt sein: initiative-musik.de.

3.5. Soziale Medien

Für Soziale Medien wie Facebook und Instagram empfiehlt die Initiative Musik folgende Maßnahmen:

  • Verwendung des Logos bei Headerbildern
  • Verwendung von Förderhinweis und Logo bei digitalen Flyern & Grafiken
  • Hinzufügen des Förderhinweises bei Veranstaltungen (z.B. Facebook Events, Veranstaltungskalender)
  • Bei Veröffentlichungen auf digitalen Plattformen (z.B. Bandcamp, Soundcloud) das Hinzufügen des Förderhinweises in die Beschreibung.

3.6. Pressemitteilungen und Presseeinladungen & Interviews

In Pressemitteilungen, Pressegesprächen und Interviews zum Projekt sollte auf die Förderung der Initiative Musik hingewiesen werden. In Pressemitteilungen sollte möglichst das Logo platziert werden.

3.7. Broschüren & Programmhefte

Das Logo und der Förderhinweis müssen in projektbezogenen Broschüren und Programmheften platziert werden.

3.8. Anzeigen/Ads

Wird für projektbezogene Aktivitäten oder Ereignisse öffentlich geworben, so sollte im Rahmen der einzelnen Werbeaktivitäten (z.B. Zeitungsanzeigen, Social Media Ads) auf die Förderung hingewiesen werden. Wenn möglich sollten Logo und Förderhinweis verwendet werden, wobei auf letzteren bei Platzmangel verzichtet werden kann.

3.9. Logowände, Roll-Ups, Backdrops & Banner

Das Logo und der Förderhinweis sollten auf projektbezogenen Backdrops und Banner platziert werden.

3.10. Einladungskarten/Tickets

Das Logo und der Förderhinweis sollten auf projektbezogene Einladungskarten und Tickets berücksichtigt werden. Bei Platzmangel ist ein Verzicht auf den Förderhinweis möglich.

3.11. Sonstige projektbezogene Produkte und Präsentationen

Sämtliche sonstige Erzeugnisse, die im Rahmen des Projektes erstellt werden, sollten im angemessenen Rahmen mit Logo und Förderhinweis versehen werden.

4. Freigabe und Belegexemplare


Vor der Veröffentlichung von projektbezogenen Medien oder deren Freischaltung im Internet sind Sie verpflichtet, eine Freigabeerklärung der Initiative Musik einzuholen. Dazu sind derartige Medien mindestens drei Werktage vor Drucklegung oder anderweitiger Veröffentlichung dem Projektkontakt vorzulegen.

Spätestens nach Abschluss des Projektes sind Belegexemplare über die produzierten Medien physisch oder digital vorzulegen. Die Anzahl der Belegexemplare stimmen Sie bitte mit Ihrem Projektkontakt ab.

5. Inkrafttreten


Die „Richtlinie zur Einbindung des Logos und des Förderhinweises der Initiative Musik“ tritt am 1. Juni 2019 in Kraft. Sie ersetzt die „Offizielle Richtlinien zur Öffentlichkeitsarbeit der Initiative Musik“.

Berlin, 20.05.2019

LOGO DER INITIATIVE MUSIK

Logo in Farbe

EPS
JPG
PNG
TIF

Logo in Graustufe

EPS
JPG
PNG
TIF

Logo in Schwarz

EPS
JPG
PNG
TIF
Icon Logo APPLAUS

Logo APPLAUS

Logo in Farbe

AI
EPS
PDF
JPG
PNG
INITIATIVE
MUSIK

LOGODOWNLOADS