Ilgen-Nur & Joy Denalane

STAY LIVE - DIE FILME

Blond & LaFee

Es treffen sich Glam, Tanzschuhe und die Zukunft auf einen Drink mit Schirmchen: Schmeckt nach guter Laune und Überraschungen. Schluck gefällig? It's a match! Ehemaliges Hard Core Fan Girl trifft ihren Teenage Star. In dieser Folge STAY LIVE treffen BLOND auf LaFEE. Und wir sind Gast einer wunderbar bunten Show voller Überraschungen, Witz und Charme. Blond lassen nichts aus, versprochen. Im Interview erzählen sich die Künstler:innen von ihrer Auseinandersetzung mit Sexismus in der Musikbranche und geben Einblick ins (Tour-) Tagebuch. LaFee beschreibt den Weg vom Kinderstar zur Multifunktions-Musikerin - und wird Teil einer Choreografie auf der Bühne. Viel Spaß bei feministischem Tanz-Glam mit Humor und großer Zukunft!

Danger Dan & Thees Uhlmann

Danger Dan hat sein Klavier wieder zurück nach Hause geholt. Passiert ist eine musikalische Metamorphose: Der neue Rapper-Liedermacher trifft Thees Uhlmann. Piano-Newcomer meets Indierock: Sie haben sich auf einem Geburtstag kennengelernt und taumeln seitdem befreundet durchs Leben, inklusive nächtlicher Liebesbekundungen per Handy. Danger Dan und Thees Uhlmann sind nicht nur zwei Musiker: Hier treffen auch zwei befreundete Jungs aufeinander und freuen sich euphorisch darüber, mal wieder in einem Club sein zu können und zusammen Musik zu machen! Und zwar in dem Club, in dem Danger Dans HipHop-Formation "Antilopen Gang" ihr Musikvideo zu "Verliebt" gedreht hat – ein Video, das für beide vollgepackt ist mit Erinnerungen. Es wird geredet, gelacht und gesungen und ein wenig freundschaftlich gejammert. Ein Aufeinandertreffen zweier sehr netter Kerle.

Special Guest: Antilopen Gang

Deine Cousine & Udo Lindenberg

Wir begleiten Newcomerin Deine Cousine nach ihrem Auftritt ins Hotel Atlantic. Denn niemand kann ihr besser in die Seele schauen als ihr herzlicher Pate Udo Lindenberg. Udo Lindenberg hat die Rocksängerin Deine Cousine vor vielen Jahren beim Panikpreis entdeckt. Musikalisch lief es gerade gut bei ihr - dann kam die Axt Corona und zertrümmerte viele ihrer Träume. Im Hamburger Betonbunker Uebel & Gefährlich konnte Deine Cousine die Bühne wieder zu ihrer Bühne machen. Denn Krisen sind dafür da, sie zu überwinden, und Träumen lohnt sich immer. Immer mehr. Das hört sie auch auf liebevolle Weise von ihrem Paten Udo Lindenberg, den sie zuhause im Hotel Atlantic trifft. Wer wüsste das besser als Udo Lindenberg? Der Mann mit Hut, Brille und Zigarre hat die deutschsprachige Rockmusik erst zu dem gemacht, was sie heute ist. Lässig wie immer sondiert er die Lage und erklärt, warum Deutschland ohne Kunst und Kultur zu "Ödland und Blödland" verkommt.

Dÿse & Bernd Kurtzke (Beatsteaks)

Diese Runde hat Spaß. Bei der Musik, bei der Findung des Bandnamens und bei ihrem Treffen. DŸSE und Beatsteaks, das ist das Yin und Yang des deutschen Rock. Wer DŸSE noch nicht kennt, wird sie endlich kennen lernen. Nach 15 Jahren Bandgeschichte sind die beiden Musiker technisch gesehen keine wirklichen "Newcomer" mehr, in ihren Herzen aber immer noch jung und frei, immer noch Kinder aus Überzeugung. Ihre Energie auf der Bühne ist legendär, ihr Humor auch. Mehr braucht es im Leben eigentlich nicht. Die Beatsteaks als "beste Live Band Deutschlands" haben das schon vor langer Zeit entdeckt und sind ihre Fans. Mit Dÿse und Bernd von den Beatsteaks verbringen wir einen Konzertabend und holen uns den Geruch von Schweiß und Bier zurück.

Finna & Peaches

Die Electroclash Sängerin Peaches feiert die Newcomerin Finna. Denn "Can Do", Attitude, Mittelfinger und Lächeln, das eint die beiden - und schweißt zusammen. Unsere Newcomer:innen sind die Zukunft. Ganz klar. Denn nachdem sie angekommen sind, sind sie da. Mitten in der Gesellschaft - so wie die Themen von Finna: Denn "Musik ist Politik". Finna macht Statement Rap und jede Zeile ist eine Punchline. Mit queerfeministischer Power gegen Homophobie und Body Shaming und für eine Ehrlichkeit, die bleibt: Mit Mittelfinger und einem Lächeln. Mit der kanadischen Electroclash Sängerin Peaches hat sie den Perfect Match gefunden. Auf der Bühne - und an der Bar.

Gewalt & Drangsal

Willkommen im Auge des Sturms. Fühlen Sie sich wie zu Hause. Aber halten Sie Blumenvasen und Kinderohren fest. Bei Gewalt drehen wir von 10 möglichen auf 11. Musik als Ausnahmezustand: In dieser Folge weht Industrial Noise durch das UT Connewitz in Leipzig. Lärmend sowie der Kunst und dem Leben beflissen stürmen GEWALT zwischen Dunkelheit und menschlicher Existenz. Einen Blick hinter diese hohe Überschrift gewähren sie ihrem Paten Drangsal (Max Gruber) und sprechen von der Leber weg über erfolgreiche Schulhofprügeleien, neueste musikalische Entwicklungen und dass man nicht alle kreativen Entscheidungen grundsätzlich unterschreiben muss. Gut, dass Sie dabei sind!

Special Guest: Christian "Kirmes" Kühr (UT Connewitz)

HOPE & Deine Lakaien

Sie machen unbekannte Sounds sichtbar: Mit HOPE und Deine Lakaien treffen Künstler-Bands aufeinander, die immer wieder die Schnittstellen der Avantgarde bestimmen. Während HOPE mit intensiven und düsteren Klangfarben ein mutiges neues Bild auf die deutsche Musiklandschaft malen, prägen Deine Lakaien schon seit 1985 die deutsche und internationale Avantgarde. Hier treffen zwei Künstler-Bands aufeinander, die es verstehen, die Grenzen ihrer Kreativität immer wieder auszuloten. Sie haben sich dem Unbekannten verschrieben. Wie sich HOPEs kraftvoller Sound formt und stetig entwickelt und wie viel Freude und Sympathie hinter der Schwere dieses Sounds steckt, erfahren wir in dieser Folge von "Stay Live".

Ilgen-Nur & Joy Denalane

Die Newcomerin der neuen deutschen Lässigkeit trifft die Queen des German Motown Sound. Individualität mit Charakter: Ilgen-Nur und Joy Denalane. Mit Ilgen-Nur und Joy Denalane treffen zwei Musikerinnen von unterschiedlichen musikalischen Planeten aufeinander. Beide legen ihre Seelen in die Musik und beide sind mutig genug darauf zu vertrauen, dass das auch aufgehen wird. Und als sie sich treffen, begegnen sich nicht nur Newcomerin und Patin an je unterschiedlichen Punkten ihrer Karrieren, sondern zwei Musikerinnen auf Augenhöhe, die beide immer wieder ihren Weg durch das Musikbusiness suchen und finden. Gut für uns, dass sie sich einiges zu erzählen haben und wir dabei sein dürfen.

KLAN & MiA

Wo Feelgood auf Herz trifft, da sind Klan und MIA. nicht weit. Das UT Connewitz bildet die schöne Kulisse für ein Treffen Gleichgesinnter. Engtanz und Empathie mit Klan und MIA. Wenn wir nach Künstlern suchen, die es geschafft haben, Tiefgründigkeit mit einem Augenzwinkern zu versehen und Energie durch Ehrlichkeit und Authentizität zu erzeugen, dann müssen wir KLAN und MIA ganz oben auf dieser Liste lesen. Wir begleiten die zwei befreundeten Bands durch das UT CONNEWITZ und erhaschen dabei einen genauen Blick, vor allem hinter die Kulissen unserer Newcomer Band Klan. Wie die zwei Pfarrerssöhne schließlich zur Musik kamen, wie aus zwei Brüdern Bandkollegen wurden und wie die Band ihre persönlichen Erfahrungen in eindringliche und clevere Popsongs umwandeln, erzählen sie Mieze und Andy in dieser Episode von STAY LIVE.

Madeline Juno & LEA

Zwei Popsterne mit Seele und Attitüde. Wir sind dabei, wenn Madeline Juno und LEA feststellen, dass sie eins sind. Und wir sind dabei bei einem wunderschönen Konzert. Der Beginn einer wunderbaren Freundschaft: Besser könnten sich zwei Künstlerinnen nicht verstehen, haben sie doch gleiche Wege im Popuniversum beschritten - vom YouTube Star auf die großen Bühnen, von der Selbstbestimmung hinein in die digitalen Welt mit allen Konsequenzen. Madeline Juno und Lea sind Sinnbilder einer neuen Generation von Künstler:innen, die den Drive haben mehr zu sein als "nur" Musiker. Sie wollen aufklären und eine Stimme sein für wichtige Themen. So erfahren wir in dieser Folge von der Haltung zum Thema "Mentale Gesundheit" und erhalten Einblick in das Leben zweier echter Popsterne.

MEUTE & Âme

Wie klingt Euphorie? Mit MEUTE und Frank Wiedemann treffen die zwei richtigen Antworten auf diese Frage zusammen. Blaskapelle goes future! DJ trifft Elektro-Blaskapelle! Im Uebel & Gefährlich vereinen sich zwei Musikwelten mit Bums und Tiefgang: die analoge und die digitale. Die elfköpfige Techno-Marching-Band MEUTE trifft auf den Elektro-Guru Frank Wiedemann, eine Szenegröße und einer der Partner des House-Projektes Âme. MEUTE arrangieren Werke bekannter DJs von Techno und House. Sie machen also genau das, was DJs machen – nur mit Trompete, Saxophon, Horn, Bass Drum und Marimba! Mit ihrem gigantischen Sound bringen MEUTE ein bombastisches Livegefühl auf die Bühne. Ein wahnsinnig zugkräftiger Spielmannszug 2.0!

Special Guest: Katja Ruge
Regie: Max Langfeldt

Sofia Portanet & Inga Humpe

New Wave meets Neue Deutsche Welle. Sexy Girl wird von Sofia Portanet neu interpretiert und Inga Humpe erinnert sich an wilde Zeiten im SO36. Wenn hier jemand ein Kosmopolit ist, dann ja wohl Sofia Portanet. Die Tochter einer Deutschen und eines Spaniers wuchs in Paris auf, sang dort (natürlich) im Kinderchor der Pariser Nationaloper und ging danach – klar – nach Berlin. Welche weiteren Stationen ihr internationales Leben nahm, das erzählt sie der Pop-Ikone Inga Humpe in dieser Folge von "Stay Live". Die Sängerin und Songwriterin singt in deutscher, englischer und französischer Sprache und bildet ein aufregendes Potpourri des New Wave im Heute!