ESNS Exchange – Für mehr Auftritte bei europäischen Festivals

Mit dem Ziel, Musiker:innen und Festivals bei der Internationalisierung zu unterstützen, wirkt die Initiative Musik als die offizielle deutsche Vertretung bei ESNS Exchange (ehemals ETEP) mit. Über das EU-Programm eröffnen sich für alle auftretenden Musiker:innen beim Eurosonic (ESNS) in Groningen neue Perspektiven.

Das Showcase-Festival findet alljährlich im Januar statt und ist eines der Branchentreffen für die internationale Musikszene. Ausgewählte Bands bekommen die einmalige Chance, sich dem internationalen Fachpublikum zu präsentieren und mit ihrem Talent zu überzeugen. Über das Eurosonic vermittelte Konzerte werden über das EU-Programm ESNS Exchange gefördert. Für die beteiligten Festivals schafft dies einen starken zusätzlichen Anreiz, um europäische Newcomer:innen zu buchen. Seit 2003 konnten über 4.000 Auftritte von 1.400 europäischen Künstler:innen vermittelt werden.

Webinar: Europe Is Waiting – Was steckt hinter ESNS und ESNS Exchange?
27. Juli 2022, 16.00 – 17.00 Uhr

Das Festival bietet mit ESNS Exchange (ehemals ETEP) jedes Jahr Newcomer:innen sehr gute Chancen auf mehr Auftritte bei den besten Open Airs in ganz Europa. Im kommenden Januar soll das Festival wieder vor Ort stattfinden. Dann werden wieder Booker:innen von über 400 Musikfestivals in Groningen (NL) sein, um neue Künstler:innen zu entdecken. ESNS-Booker Oskar Strajn wird in diesem Web-Seminar das Festival vorstellen, Tipps zur Bewerbung geben und ESNS Exchange erklären.

Das Web-Seminar wird auf Englisch stattfinden. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist notwendig.
Zur Anmeldung

Künstler:innen aus Deutschland profitieren von ESNS Exchange

Aus Deutschland profitierten bei vorangegangenen Ausgaben des Eurosonic u.a. folgende Künstler:innen:

  • die Kasseler Band Milky Chance (8 Auftritte bei europäischen Festivals, 2013)
  • die Berliner Popsängerin Alice Merton (6 Auftritte, 2017)
  • die Hamburger Techno Marching Band Meute (5 Auftritte, 2017)
  • das Düsseldorfer Afrofunk-Duo Gato Preto (4 Auftritte, 2018)

An dem von der Noorderslag Foundation und BUMA Cultuur federführend organisierten Programm nehmen insgesamt 128 europäische Festivals teil, die durch das Eurosonic neue Künstler:innen für ihr Line-up entdecken möchten. Auch 21 Festivals aus Deutschland sind in Groningen vertreten (Stand 2019).

Die Projektmittel für die Beteiligung der Initiative Musik an ESNS Exchange werden über den Haushalt der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) zur Verfügung gestellt.

Weitere Informationen zur Künstler:innenbewerbung, den beteiligten Festivals, Exportbüros und Ergebnissen finden Sie auf Englisch auf der ESNS Exchange-Webseite.

KONTAKT

Neus López

Leitung Export und Strukturförderung

ESNS Exchange / ETEP - FLYER UND BROSCHÜREN